M.A. Satu Fischer-Kongtso

Ethnologin

Als Ethnologin (Abschluss Master of Arts, Promotionsverfahren im Prozess) interessiere ich mich für die Ethnologie als angewandte Wissenschaft. Das heißt: Ich möchte das know-how und die Expertise meines Faches einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich machen. Meine persönlichen Arbeitsschwerpunkte als Wissenschaftlerin liegen in den Bereichen Kulturtheorie, Identitäts- und Ethnizitätsforschung, Ethnolinguistik, Nationalismusforschung und Diskursanalyse. Zudem interessiere ich mich für die interdisziplinären Querverbindungen zwischen meinem und anderen Fächern, etwa der Soziologie, der Politikwissenschaft und der Psychologie.


Interkulturelle Trainerin

Eine einjährige Ausbildung zum / zur Trainer_in für interkulturelle Kompetenz bei ESE - Ethnologie in Schule und Erwachsenenbildung e.V. sowie eine zusätzliche Fortbildung im Bereich interkulturelle Mediation haben es mir erlaubt, meine wissenschaftlichen Kompetenzen als Ethnologin mit umfänglichen didaktischen Fähigkeiten als Trainerin zu verknüpfen. Seither habe ich im Rahmen meiner mehrjährigen Berufspraxis mit den unterschiedlichsten Zielgruppen zusammengearbeitet, so z.B. mit Geflüchteten und Ehrenamtlichen in der Flüchtlingshilfe sowie mit Mitabeitenden in Behörde, Verwaltung, sozialen und Bildungseinrichtungen. Zielgruppenorientierung steht für mich grundsätzlich an erster Stelle. Seminare und Workshops müssen auf die Teilnehmenden und deren Bedürfnisse zugeschnitten sein. Sie müssen nicht nur Wissen und praktisches Handwerkszeug vermitteln, sondern vor allen Dingen auch den Raum geben, persönliche Erfahrungen mit anderen zu teilen und durch den wechselseitigen Austausch miteinander und voneinander zu lernen.


Besuchen Sie mich auf XING Coaches + Trainer: